Brandschutz

 

Höchste Priorität setzt unser Unternehmen in den baulichen Brandschutz. Wir helfen durch kompetente Beratung und fachgerechte Ausführung von Brandschutzanforderungen Menschenleben zu retten und Gebäudeschäden zu minimieren.

 

Alle Brandschutzarbeiten werden von speziell geschulten Monteuren in den Feuerwiderstandsklassen: F 30, F 60, F 90 oder F 120 und in den jeweils eingeteilten Klassifizierungen: W, T, L, K, S, I, E, R, G und gem. MLAR oder LAR hergestellt.

 

Zur Einhaltung der Feuerwiderstandsklassen errichten wir:

 

  • Rohrabschottungen
  • Kabelabschottungen
  • Kabelkanalverkleidungen
  • Lüftungskanalverkleidungen
  • selbstständige Lüftungskanäle und Entrauchungskanäle
  • Schachtwände
  • Brandschutzdecken und Brandschutzunterdecken
  • Brandschutzklappenvermörtelungen
  • Verkleidungen von Tragwerkskonstruktionen (Stützen, Träger)
  • Dehnungs- und Mauerwerksfugenverschlüsse

 

Falls erforderlich und gewünscht, erarbeiten wir für unsere Kunden spezielle Brandschutzlösungen. Sollten diese Brandschutzlösungen nicht durch ABPs, ABZs oder der LAR abgedeckt sein, werden diese in enger Zusammenarbeit mit Brandschutzingenieurbüros, mit den Feuerwehren vor Ort oder auch mit der unteren Bauaufsichtsbehörde durchgesprochen. Unsere Brandschutzlösungen werden dann dahingehend entwickelt, dass diese nach Prüfung bei den Materialprüfungsanstalten ihre Zulassung im Einzelfall erhalten.

Referenzen


Oktober 2017

 

März 2017

 

 

November 2016











März 2015

 

 

April 2009

 

Juli 2008

 

 

 

 

Martin Czarnowsky Isoliertechnik GmbH & Co. KG  ·  Carl-Zeiss-Str. 50  ·  33334 Gütersloh  ·  Tel. 05241 / 688410  ·  info@mciso.de

Brandschutz

 

Höchste Priorität setzt unser Unternehmen in den baulichen Brandschutz. Wir helfen durch kompetente Beratung und fachgerechte Ausführung von Brandschutzanforderungen Menschenleben zu retten und Gebäudeschäden zu minimieren.

 

Alle Brandschutzarbeiten werden von speziell geschulten Monteuren in den Feuerwiderstandsklassen: F 30, F 60, F 90 oder F 120 und in den jeweils eingeteilten Klassifizierungen: W, T, L, K, S, I, E, R, G und gem. MLAR oder LAR hergestellt.

 

Zur Einhaltung der Feuerwiderstandsklassen errichten wir:

 

  • Rohrabschottungen
  • Kabelabschottungen
  • Kabelkanalverkleidungen
  • Lüftungskanalverkleidungen
  • selbstständige Lüftungskanäle und Entrauchungskanäle
  • Schachtwände
  • Brandschutzdecken und Brandschutzunterdecken
  • Brandschutzklappenvermörtelungen
  • Verkleidungen von Tragwerkskonstruktionen (Stützen, Träger)
  • Dehnungs- und Mauerwerksfugenverschlüsse

 

Falls erforderlich und gewünscht, erarbeiten wir für unsere Kunden spezielle Brandschutzlösungen. Sollten diese Brandschutzlösungen nicht durch ABPs, ABZs oder der LAR abgedeckt sein, werden diese in enger Zusammenarbeit mit Brandschutzingenieurbüros, mit den Feuerwehren vor Ort oder auch mit der unteren Bauaufsichtsbehörde durchgesprochen. Unsere Brandschutzlösungen werden dann dahingehend entwickelt, dass diese nach Prüfung bei den Materialprüfungsanstalten ihre Zulassung im Einzelfall erhalten.

Referenzen



Oktober 2017

 

März 2017

 

 

 

November 2016















März 2015

 

 

 

April 2009

 

Juli 2008

 

Brandschutz

 

Höchste Priorität setzt unser Unternehmen in den baulichen Brandschutz. Wir helfen durch kompetente Beratung und fachgerechte Ausführung von Brandschutzanforderungen Menschenleben zu retten und Gebäudeschäden zu minimieren.

 

Alle Brandschutzarbeiten werden von speziell geschulten Monteuren in den Feuerwiderstandsklassen: F 30, F 60, F 90 oder F 120 und in den jeweils eingeteilten Klassifizierungen: W, T, L, K, S, I, E, R, G und gem. MLAR oder LAR hergestellt.

 

Zur Einhaltung der Feuerwiderstandsklassen errichten wir:

 

  • Rohrabschottungen
  • Kabelabschottungen
  • Kabelkanalverkleidungen
  • Lüftungskanalverkleidungen
  • selbstständige Lüftungskanäle und Entrauchungskanäle
  • Schachtwände
  • Brandschutzdecken und Brandschutzunterdecken
  • Brandschutzklappenvermörtelungen
  • Verkleidungen von Tragwerkskonstruktionen (Stützen, Träger)
  • Dehnungs- und Mauerwerksfugenverschlüsse

 

Falls erforderlich und gewünscht, erarbeiten wir für unsere Kunden spezielle Brandschutzlösungen. Sollten diese Brandschutzlösungen nicht durch ABPs, ABZs oder der LAR abgedeckt sein, werden diese in enger Zusammenarbeit mit Brandschutzingenieurbüros, mit den Feuerwehren vor Ort oder auch mit der unteren Bauaufsichtsbehörde durchgesprochen. Unsere Brandschutzlösungen werden dann dahingehend entwickelt, dass diese nach Prüfung bei den Materialprüfungsanstalten ihre Zulassung im Einzelfall erhalten.

Referenzen

Oktober 2017

 


März 2017

 

 

November 2016











März 2015

 

 

April 2009

 

Juli 2008

 

Martin Czarnowsky Isoliertechnik GmbH & Co. KG

Carl-Zeiss-Str. 50  ·  33334 Gütersloh

Tel. 05241 / 688410  ·  info@mciso.de

Brandschutz

 

Höchste Priorität setzt unser Unternehmen in den baulichen Brandschutz. Wir helfen durch kompetente Beratung und fachgerechte Ausführung von Brandschutzanforderungen Menschenleben zu retten und Gebäudeschäden zu minimieren.

 

Alle Brandschutzarbeiten werden von speziell geschulten Monteuren in den Feuerwiderstandsklassen: F 30, F 60, F 90 oder F 120 und in den jeweils eingeteilten Klassifizierungen: W, T, L, K, S, I, E, R, G und gem. MLAR oder LAR hergestellt.

 

Zur Einhaltung der Feuerwiderstandsklassen errichten wir:

 

  • Rohrabschottungen
  • Kabelabschottungen
  • Kabelkanalverkleidungen
  • Lüftungskanalverkleidungen
  • selbstständige Lüftungskanäle und Entrauchungskanäle
  • Schachtwände
  • Brandschutzdecken und Brandschutzunterdecken
  • Brandschutzklappenvermörtelungen
  • Verkleidungen von Tragwerkskonstruktionen (Stützen, Träger)
  • Dehnungs- und Mauerwerksfugenverschlüsse

 

Falls erforderlich und gewünscht, erarbeiten wir für unsere Kunden spezielle Brandschutzlösungen. Sollten diese Brandschutzlösungen nicht durch ABPs, ABZs oder der LAR abgedeckt sein, werden diese in enger Zusammenarbeit mit Brandschutzingenieurbüros, mit den Feuerwehren vor Ort oder auch mit der unteren Bauaufsichtsbehörde durchgesprochen. Unsere Brandschutzlösungen werden dann dahingehend entwickelt, dass diese nach Prüfung bei den Materialprüfungsanstalten ihre Zulassung im Einzelfall erhalten.

Referenzen

Oktober 2017

 


März 2017

 

 

November 2016











März 2015

 

 

April 2009

 

St. Elisabeth Hospital